Wichtige Mitteilung!                

 

Liebe Patientin, lieber Patient

 

Auch in diesen schweren Zeiten sind wir immer noch für Sie da! Aus verständlichen Gründen allerdings nur noch für Notfälle aller Art wie etwa bei Augenentzündungen bzw. -Verletzungen, bei einem Fremdkörper im Auge, bei ‚Blitzen‘ vor dem Auge, oder etwa bei ‚welligem‘ Sehen (Stichwort: Netzhautablösung!) etc.

Selbstverständlich führen wir ebenfalls noch Nachkontrollen nach kürzlich erfolgten Augenoperationen durch.

 

Sollte es sich in Ihrem Falle demgegenüber etwa lediglich um eine Routineuntersuchung, um ein neues Brillenrezept, oder um eine Zweitmeinung etc, handeln, so können wir eine solche Behandlung bis auf weiteres leider nicht mehr durchführen, was Sie gewiss verstehen werden.

Wenn Sie bereits einen diesbezüglichen Termin bei uns haben sollten, so sind Sie hiermit höflich gebeten, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen; widrigenfalls werden wir mit Ihnen direkt in Kontakt treten, um das weitere Vorgehen mit Ihnen zu besprechen.

 

Im übrigen brauchen Sie sich nicht vor uns zu fürchten: Wir sind nämlich allesamt mit Mundschutz-Masken ausgerüstet und zu Ihrer Sicherheit steht für Sie Desinfektionsmittel in genügender Menge! zur Verfügung, sodass Sie sich gründlich die Hände einreiben können damit, wenn Sie erst einmal bei uns sind.

 

Und nun wollen wir gewiss allesamt hoffen, dass die gegenwärtige Seuche baldmöglichst gebodigt sein wird! Bis dass es soweit ist, wünschen wir Ihnen von Herzen alles Gute und Gute Gesundheit!

 

Ihr Augenarzt Altstadt Bern-Team